Mo. Jan 30th, 2023
jordanien

Reisetipps für Amman (AMM)

Sehenswert in Amman: Wandern Sie im Rosenglanz der Häuser

Auf der einen Seite eine Wüstenregion, auf der anderen das sattgrüne Jordantal und dazwischen Amman. Amman ist die Hauptstadt Jordaniens, in der Antike und Moderne Seite an Seite liegen. Die Häuser sind mit einer zartrosafarbenen Coquina verkleidet, die in der Sonne glitzert. Diese Einheitlichkeit ist auf eine städtische Verordnung zurückzuführen, die die Verwendung von Stein aus der Region für die Fassaden von Wohngebäuden vorschreibt. Amman ist eine wohlhabende Stadt, die aktiv renoviert wird – viele ältere Gebäude werden abgerissen und durch neue ersetzt. Die vielen Bäume auf Straßen und Gassen sorgen für ein schönes Gesamtbild. Erleben Sie all dies selbst mit einem Flug nach Amman heute.

König-Abdullah-Moschee mit ihrer himmelblauen Kuppel

Unzählige Sehenswürdigkeiten tragen den Namen des jordanischen Königs. Dies sind jeweils die Sitze der geistlichen und staatlichen Führung der Stadt. Der damalige König, König Hussein I., ließ die König-Abdullah-Moschee zu Ehren seines Großvaters errichten. Seine beiden Minarette ragen hoch über die Dächer von Amman. Sein Markenzeichen ist die riesige Kuppel, die das Mittelschiff ohne Sichtbehinderung überspannt. Diese ist mit einem aufwendigen Mosaik angereichert, dessen himmelblaue Farbe schon von Weitem ins Auge fällt. Darunter befindet sich ein Gebetsraum für bis zu 3.000 Männer. Frauen dürfen das Gotteshaus nur bis zu den Knöcheln bedeckt betreten und haben einen eigenen Bereich des Gebäudes für ihre Andacht.

Archäologisches Museum mit seltenen Exponaten

Das Archäologische Museum von Amman erwartet Sie mit den vermutlich ältesten von Menschenhand geschaffenen Skulpturen der Welt, den Ain Ghazal-Statuen. Diese Sammlung von 15 Statuen und 15 Büsten ist aufwendig aus Kalkstein gefertigt. Seine Entstehung wurde auf 8000 bis 6000 v. Chr. datiert. Verschiedene historische Schriftrollen sind ein weiterer Stolz der Sammlung; Darunter befindet sich die einzige Kupferrolle, die am Toten Meer gefunden wurde. Vier sehr gut erhaltene Sarkophage aus der Eisenzeit und unzählige antike Feuerstein-, Glas-, Keramik- und Metallgefäße ergänzen den Reichtum der einzigartigen Ausstellung, die die Geschichte von der Jungsteinzeit bis zum 15. Jahrhundert umfasst.

Historischer königlicher Motorpark

Im Amman Royal Automobile Museum können Sie hochklassige Fahrzeuge sehen. Die außergewöhnliche Sammlung präsentiert unzählige historische Automobile. Darunter ein Lincoln Capri von 1952 und ein Cord 810 von 1936. Der erste davon wurde von König Hussein I. während seiner Zeit als Student in England und 1953 für seine Krönung verwendet. Letzteres war ein Hochzeitsgeschenk zwei Jahre später. Hauptattraktion ist ein Mercedes-Benz 300 SL Sportwagen. Dieses wurde von besagtem König beim berühmten „Rumman Hill Climb“ in Jordanien gefahren. Elektronische Audioguides sind in vier verschiedenen Sprachen verfügbar. Buchen Sie Ihren Urlaube nach Amman bei wc0 und genießen Sie die königliche Atmosphäre der jordanischen Hauptstadt!

Werbung

Von sn7376

Schreibe einen Kommentar