So. Jan 29th, 2023
nepal

Reisetipps für Kathmandu (KTM)

Kathmandus Touristenattraktionen – beeindruckende Orte der Weisheit

Kathmandu, die politische und kulturelle Hauptstadt des Himalaya-Staates Nepal, liegt auf einer Höhe von 1.356 Metern über dem Meeresspiegel. Es umfasst insgesamt 50 Quadratkilometer mit herausragenden Berglandschaften, traditionellen Geschäften, die lokale Produkte verkaufen, und einem geschäftigen Touristengebiet. Ein Bereich ist der Durbar Square im Zentrum, der für den Handel auf dem großen Markt geöffnet ist. Die Altstadt ist dicht bebaut, mit typischen Hofgebäuden und einigen der größten und schönsten hinduistischen Tempel der Welt. Darüber hinaus finden Sie den Zentralzoo von Kathmandu, der einzige seiner Art in Nepal.

Swayambhunath Tempel – ein Ort der Selbstfindung

Auf einem Hügel westlich von Kathmandu befindet sich der Tempel Swayambhunath, der die ganze Stadt überblickt. Eine Treppe mit 365 Stufen führt Sie zu dem Gebäudekomplex, der seit mehr als 2.000 Jahren besteht. Es steht als Symbol der Stadt und ist ein beliebtes Touristenziel. Inschriften und Bilder in Stein und Gebetssäulen veranschaulichen den religiösen Rahmen. Der Stupa, ein Gebäude, das Buddha und seine Lehre symbolisiert, beeindruckt besonders durch seine vier Wände mit den aufgemalten Augen Buddhas, die in alle Richtungen blicken. Das Gebäude ist übrigens auch als „Affentempel“ bekannt, weil sich dort viele Tiere angesiedelt haben.

The Third Eye – erleben Sie die traditionelle nepalesische Küche

Im angesagten Touristenviertel Thamel in Kathmandu liegt das Restaurant Third Eye. Es ist ein gemütlicher Speiseraum, in dem “königliche indische” und nepalesische Küche serviert wird. Das Dal-Bhat ist ein typisches Gericht, das in entspannter Atmosphäre auf dem Boden sitzend gegessen wird. Oft gibt es Minikonzerte mit indischer Musik, um die Stimmung im Restaurant zu verbessern. Genießen Sie die exotischen Spezialitäten bei einem Flug nach Kathmandu; vor allem das butter chicken masala – es ist ein genuss!

Narayanhiti Palace Museum – die Wunder des Königshauses

Nach der Abschaffung der Monarchie in Kathmandu wurde der ehemalige Königspalast 2009 in ein öffentliches Museum umgewandelt. 19 der 52 Kammern sind öffentlich zugänglich. Die Speisesäle, Fremdenzimmer und das königliche Wohnzimmer beeindrucken durch ihre atemberaubende Verzierung mit Edelsteinen und Skulpturen. Die hinter den Mauern des Palastes gesicherten Kronjuwelen gehören zu den wertvollsten Objekten Nepals. Der königliche Garten bietet einen großartigen Ort der Entspannung während einer Führung durch das Schlossmuseum. Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten der nepalesischen Hauptstadt, indem Sie Ihren Urlaub nach Kathmandu bei wc0 buchen. Deine Abenteuer warten auf dich!

Werbung

Von sn7376

Schreibe einen Kommentar