Do. Jun 1st, 2023
las-vegas

Reisetipps nach Las Vegas (LAS)

Glamour in Las Vegas

1860 wurde Fort Baker dort gebaut, wo heute Las Vegas steht. Es war ein wichtiger Zwischenstopp für Reisende zwischen Kalifornien und New Mexico. 1903 verkaufte eine Viehzüchterin ihr Land an die Eisenbahngesellschaft, die seinen Wert erkannte und es in Parzellen weiterverkaufte. So wurde die heute berühmte Stadt gegründet. Heutzutage fliegen jährlich etwa 40 Millionen Menschen nach Las Vegas. Berühmt wurde die Stadt durch ihre zahlreichen Casinos und Hochzeitskapellen. Aufgrund der unkomplizierten Herangehensweise des Staates an die Eheschließung werden diese Kapellen von Paaren aus der ganzen Welt genutzt.

Riesiges Kuppeldach als Sichtschutz

Die Fremont Street Experience ist nur eine der unzähligen Sehenswürdigkeiten von Las Vegas. Es besteht aus einem Kuppeldach, das sich über fünf Blöcke in der erwähnten Straße erstreckt. Er ist über 1000 Fuß lang und an seinem höchsten Punkt 88 Fuß hoch. Darin finden Sie Hotels, Casinos, Restaurants und Geschäfte. Die Unterseite dieses Daches macht es jedoch einzigartig: Es ist ein riesiger LED-Bildschirm, der über 16,7 Millionen Farben darstellen kann. Nach Einbruch der Dunkelheit werden darauf spannende Shows dargeboten. Unter der Kuppel befinden sich neben Straßenkünstlern auch zwei Bühnen, auf denen regelmäßig Livebands auftreten.

Tanzendes Wasser und emotionale Musik

Viele der Attraktionen in Las Vegas werden von Hotels präsentiert; wie die berühmten Springbrunnen von Bellagio. Hier wird das Wasser eines Sees von 1.200 Düsen zum Leben erweckt, die Fontänen mit einer Höhe von bis zu 460 Fuß und einer Länge von bis zu 300 Fuß erzeugen. 4.000 Lichter beleuchten dieses fantastische Wasserspiel, das täglich zwischen 15:00 und 00:00 Uhr mehrmals pro Stunde präsentiert wird. Perfekt kombinierbar mit verschiedenen Musikstücken, von Klassik über Opernmusik bis hin zu Pop und Musiktheater, begleitet von einem kleinen Brunnenzauber.

Freier Fall vom Stratosphere Tower

Eine weitere faszinierende Attraktion der Stadt ist der 1168 Fuß hohe Stratosphere Tower. Er ist weit mehr als nur ein Aussichtsturm mit einzigartigem Panoramablick. Hoch über Las Vegas finden Sie Attraktionen, die Ihr Adrenalin in die Höhe treiben werden: darunter der „Big Shot“, der die Mutigen weitere 150 Fuß höher transportiert, bevor sie sie über 300 Fuß in die Tiefe stürzen. Das Karussell „Wahnsinn“ befindet sich außerhalb der Aussichtsplattform, was für zusätzlichen Nervenkitzel sorgt. Auch die „X-Scream“-Schaukel trägt die Besucher über die Gebäudekante. Eine Art Bungee-Jumping erleben Sie bei einem „Skyjump“ aus 250 Metern Höhe. Der sanfte Stopp des Sturzes wird durch eine Seilwinde erreicht. Buchen Sie Ihren Urlaub nach Las Vegas und lassen Sie sich von den unglaublichen Abenteuern überraschen!

Werbung

Von sn7376

Schreibe einen Kommentar