• So. Okt 2nd, 2022

Urlaub-Urlaub.de

Die besten Urlaubstipps rund um den Globus

Paris Urlaub buchen

Vonsn7376

Feb 28, 2022
Paris-Urlaub

Reisetipps für Paris (PAR)

Paris – Das Herz Frankreichs

Wenn Sie Urlaub nach Paris buchen, können Sie die weltberühmte Stadt an der Seine erleben. Paris zieht alle Arten von Künstlern und Intellektuellen an, was sich in der beeindruckenden Literatur und Filmen zeigt, die in Paris entstanden sind. Die Hauptstadt Frankreichs ist auch als „Stadt der Lichter“ bekannt und bietet die perfekten Aktivitäten für jeden Reisenden – von Künstlern bis zur Bourgeoisie. Die faszinierende Stadt strotzt nur so vor historischer und kultureller Bedeutung, und an jeder Ecke ihrer verwinkelten Gassen erwartet Sie eine neue Überraschung.

Die besten Sehenswürdigkeiten in Paris

Verbringen Sie einen Tag im Louvre, einem ehemaligen Königspalast, der heute die größte Sammlung westlicher Kunst der Welt beherbergt.
Besuchen Sie den 300 Meter hohen Eiffelturm und bestaunen Sie die romantische Stadt von ihrem höchsten Gebäude aus.
Machen Sie einen Ausflug in einen wohlhabenden Vorort der Stadt, der 20 Minuten vom Stadtzentrum entfernt liegt, um das Schloss Versailles von Ludwig XIV. zu sehen und seine opulenten Räume, einschließlich eines Spiegelsaals, zu bestaunen.

Entdecken Sie Paris

Tauchen Sie tief in die Katakomben der Stadt ein und erkunden Sie das Labyrinth aus Steinbrüchen unterhalb des Stadtzentrums, die später zu Friedhöfen wurden. Günstige Flüge nach Paris bringen Sie auch an die schattigen Ufer des Saint-Martin-Kanals und damit an den perfekten Ort, um sich zu entspannen und das Pariser Leben zu beobachten.

Impressionen aus Paris im Video

Die Freuden von Paris

Buchen Sie Ihre Flüge nach Paris, um traditionell zubereitete Mahlzeiten in den unzähligen Cafés und Restaurants zu genießen, die in ganz Paris zu finden sind. Ein authentisches Pariser Essen wird von einem guten Glas Wein begleitet, und Sie können aus über 30 lokal produzierten Weinen wählen.

Planen Sie Ihren Urlaub in Paris

Die besten Zeiten für einen Besuch der Stadt sind Herbst und Frühling. Günstige Hotels finden Sie in Paris im Winter, einer Jahreszeit, die kalt sein kann, aber der Stadt auch eine magische Atmosphäre verleiht.

Paris – Sehenswürdigkeiten, die man gesehen haben muss

Planen Sie eine Reise nach Paris? wc0 gibt Ihnen nützliche Hinweise und Tipps, wie Sie Ihren Aufenthalt in der Stadt an der Seine interessant und abwechslungsreich gestalten können. Der Eiffelturm, das Musée du Louvre, Notre Dame usw. sind ein absolutes Muss auf jeder Reiseroute für einen Urlaub in Paris. Aber es gibt noch ein anderes Paris abseits der beliebten Touristenattraktionen, das dennoch interessante Sehenswürdigkeiten und vor allem Ruhe garantiert. Ein Beispiel dafür ist die Kirche Saint-Eugène mit ihrer einzigartigen Stahlkonstruktion im Stadtteil Faubourg-Poissonnière. Wer stressfrei shoppen möchte, besucht am besten die Rue des Francs Bourgeois.

Der Eiffelturm – ein Wahrzeichen aus Stahl

Der Eiffelturm ist zweifellos die berühmteste Sehenswürdigkeit in Paris. Abgesehen davon ermöglicht der Turm einen atemberaubenden Blick über die Stadt. Das Pariser Wahrzeichen hat aber noch viel mehr zu bieten. Auf der ersten Etage können Sie mehrere Restaurants, ein Kino, laufende Ausstellungen und eine Vielzahl von Geschäften besuchen. In der zweiten Etage befindet sich das luxuriöse Gourmetrestaurant Le Jules Verne, das mit Klassikern aus dem französischen Rezeptbuch und ausgewählten Weinen für ein einzigartiges kulinarisches Erlebnis sorgt. Sie können mit dem Aufzug in den dritten Stock fahren, wo Sie nach einem Halt in der Champagnerbar das Arbeitszimmer von Gustave Eiffel besichtigen können.

Der Louvre – nicht nur das Zuhause von Mona Lisa

Schließen Sie sich damit ab, dass Sie an einem Tag nicht alles im Louvre sehen können. Das größte Museum der Welt befindet sich in einem ehemaligen Schloss und bietet weit über 30.000 Exponate. Während Ihres Besuchs entführt Sie jeder Raum in eine andere Zeit. Die Exponate umfassen die Götter und die Geschichte des alten Ägypten, des alten Roms und Mesopotamiens. Im Gemäldeflügel sollten Sie sich auf keinen Fall das bezaubernde Lächeln von Leonardo da Vincis Mona Lisa und unzählige Werke anderer berühmter Künstler entgehen lassen.

Das bunte 59 Rivoli Haus der Kunst – Erleben Sie Künstler aus nächster Nähe

Im Herzen von Paris finden Sie auf der beliebten und lebhaften Einkaufsstraße Rue de Rivoli ein künstlerisches Highlight. Das Kunsthaus 59 Rivoli ist auf sechs Stockwerke aufgeteilt und beherbergt Ateliers von rund 20 Künstlern, die sich gerne bei der Arbeit über die Schulter schauen lassen. Sie können das Haus der Kunst täglich außer montags ab 13 Uhr besuchen. Das von der Pariser Stadtverwaltung zur Verfügung gestellte Haus der Kunst ist mittlerweile zu einer echten Touristenattraktion geworden. Buchen Sie einen günstigen Urlaub nach Paris und werden Sie Teil einer faszinierenden Stadt.

Versteckte Ecken der französischen Hauptstadt – Geheimtipps!

Paris ist die Hauptstadt Frankreichs und eine echte Touristenfalle, allein dank des Eiffelturms. Es ist jedoch nicht nur das wichtigste Wahrzeichen des Landes, das die Popularität der Stadt sichert; Die Gourmetküche, die Geschichte, die kulturellen Gebäude und andere Attraktionen machen Paris zu einer der meistbesuchten Städte Europas. Romantik, Natur und chinesisches Flair können ebenfalls genossen werden. Es gibt viele Geheimtipps, mit denen Sie Ihren perfekten Urlaub individuell gestalten können. Paris bietet nicht nur zahlreiche berühmte Sehenswürdigkeiten. Es gibt auch ein paar versteckte Stellen. Diese sind vom Massentourismus weitgehend verschont geblieben und gehören zu den schönsten Locations der französischen Hauptstadt.

Ein Wasserfall in Paris

In der ganzen Stadt bekannt, aber etwas abseits der ausgetretenen Pfade, können Sie den Parc des Buttes-Chaumont besuchen. Er wurde 1867 eröffnet und ist mit 25 Hektar einer der größeren Parks von Paris. Auf dem Gelände befand sich früher ein Steinbruch, jedoch wurde viel Leidenschaft und künstlerisches Interesse in die Umgestaltung des Raums in einen interessanten Ort investiert. Beim Bau des Parks wurde auf die Geschichte der Region und die Schönheit der Landschaft geachtet. Heute garantiert der kleine Park Erholung und Entspannung inmitten des Großstadttrubels. Ein Tempel in einem Aussichtsturm, der einzigartige Blick auf einen Wasserfall, eine Grotte und Brücken verbinden sich zu einer unvergleichlichen Atmosphäre.

Atemberaubendes Lichtermeer in der Abenddämmerung

Nicht nur der weltberühmte Eiffelturm bietet einen wunderbaren Blick auf die Stadt. Die Terrasse des IMA ermöglicht einen fantastischen Blick über einen Teil der Stadt. Es ist das Arab World Institute im 5. Arrondissement. Seine Entstehung fördert ein besseres Verständnis der arabischen Welt. Die imposante Glasfassade ist ein Highlight für sich. Besonders bei Sonnenuntergang sollten Sie die Terrasse des Gebäudes aufsuchen, um einen Blick aus der Vogelperspektive auf Paris zu genießen. Tausende Lichter verteilen sich über den Dächern und tauchen die französische Stadt in ein Lichtermeer.

Chinesische Kultur mitten in Paris

Das Musée Grimet beschäftigt sich mit asiatischer Kunst und hat viele Exponate. Das Highlight ist jedoch nicht das Museum selbst, sondern der Garten des Panthéon Bouddhique. Es befindet sich hinter dem Museum und ist öffentlich zugänglich. Die über 450 Quadratmeter große Fläche bietet atemberaubende Ausblicke. Riesige Bambuspflanzen, kleine Teiche und Holzbrücken sind über das gesamte Gelände verstreut. Es wurde 1991 komplett renoviert und bietet nun einen Ort des Zen mitten in der Großstadt. In speziellen Teelounges finden regelmäßig Teezeremonien statt. Wer abschalten möchte, ist im Garten des Panthéon Bouddhique genau richtig, also buchen Sie jetzt Ihren Urlaub nach Paris.