So. Jan 29th, 2023
städtebummel

Reisetipps für Sarajevo (SJJ)

Genießen Sie die Sehenswürdigkeiten von Sarajevo

Sarajevo liegt inmitten der Dinarischen Alpen und ist die Hauptstadt und Regierungsstadt von Bosnien-Herzegowina. Obwohl der Bosnienkrieg viel von dieser charmanten Stadt zerstört hat, kann man immer noch einige beeindruckende Sehenswürdigkeiten sehen, was eine Reise nach Sarajevo sehr empfehlenswert macht. Die Flüsse Miljacka und Bosna fließen durch die Stadt, und sie ist auf drei Seiten zwischen Bergen eingebettet, was sie zu einem wunderschönen Ziel für einen Besuch macht. Und trotz der jüngsten unruhigen Geschichte können Sie Ihre Zeit in der Stadt damit verbringen, durch den alten Basar zu stöbern, die faszinierende Balkanarchitektur zu bewundern oder die lokalen Köstlichkeiten zu probieren. Wofür Sie sich auch entscheiden, buchen Sie Urlaub nach Sarajevo bei wc0 und Sie werden nicht enttäuscht sein!

Die berühmte Lateinerbrücke in Sarajevo

Zwischen der nördlichen Dammstraße Obala Kulina Bana und dem auf der anderen Seite der Miljacka liegenden Austrijski Trq befindet sich die Lateinerbrücke von Sarajevo. Diese Steinbogenbrücke ist eines der ältesten Gebäude der Stadt und bekannt als Schauplatz der Ermordung des österreichisch-ungarischen Erzherzogs Franz Ferdinand. Bei einer Besichtigung können Sie am nördlichen Ende der Brücke eine Wandtafel sehen, die an dieses historische Ereignis erinnert, das den Beginn des Ersten Weltkriegs auslöste. Der Name dieses ursprünglich osmanischen Bauwerks stammt vom Quartier Latin, einem historischen Viertel der Stadt.

Das Tunnelmuseum: Ein Denkmal des Bosnienkrieges

Infolge des Bosnienkrieges war Sarajevo von 1992 bis 1995 von der Außenwelt abgeschnitten. Unter der Landebahn des Flughafens Sarajevo wurde ein 800 m langer, 1 m breiter und maximal 1,5 m hoher Fluchttunnel zur nahe gelegenen Siedlung Butmir gegraben . Beim Haus der Familie Kolar ist noch ein 20 m langer Abschnitt des ursprünglichen Stollens zu sehen. Sie finden einige interessante Zeugnisse aus der Zeit des Bürgerkriegs, darunter Dokumentarfilme, und die Lorenkarren, mit denen Menschen und Material bewegt wurden. Dies ist ein wichtiger Ort für einen Besuch, der die Nöte der Menschen während der Bürgerkriegsjahre zeigt.

Besuchen Sie den Baščaršija-Platz in Sarajevo

Mitten in der Altstadt von Sarajevo am Baščaršija-Platz finden Sie einen alten osmanischen Brunnen. Dabei handelt es sich um den sogenannten Serbilj-Brunnen, der in Form eines Kiosks präsentiert wird. Dieser Ort ist ein beliebter Touristentreffpunkt und bietet immer wieder tolle Fotomotive. Besonders am Abend wird der Brunnen in vielen verschiedenen Farben beleuchtet und ist ein echter Hingucker. Rund um den Baščaršija-Platz gibt es zahlreiche kleine Kunsthandwerksläden, in denen Sie typisch bosnische Kaffeeservices aus Kupfer oder Kugelschreiber aus leeren Patronenhülsen kaufen können. In den kleinen Cafés und čevabdžinicas (Restaurants, in denen ausschließlich Ćevapčići, ein lokales Gericht, serviert wird) können Sie sich während Ihres Besuchs mit lokalen Gerichten und echtem bosnischen Kaffee stärken. Buchen Sie einen Urlaub nach Sarajevo und erleben Sie diese interessante Metropole aus nächster Nähe.

Werbung

Von sn7376

Schreibe einen Kommentar