So. Jan 29th, 2023
Krasnodar-Urlaub

Reisetipps für Krasnodar (KRR)

Flüge nach Krasnodar, der Riviera Russlands

Im Süden Russlands liegt die Stadt Krasnodar mit rund 830.000 Einwohnern. Im gleichnamigen Umland finden Sie Universitäten, Theater und Museen. Krasnodar ist auch ein bedeutender Wirtschaftsstandort und damit ein wichtiges Zentrum Südrusslands. Im Süden von Krasnodar gibt es viele große Wasserreservoirs; und das Schwarze Meer ist auch in der Nähe. Aufgrund seiner Lage wird das Gebiet auch als Russische Riviera bezeichnet. Unzählige entspannende Kurorte befinden sich in der Nähe von Krasnodar. Die Region ist in zwei geografische Bereiche unterteilt: die Berglandschaft im Süden; und der Norden, der vom Fluss Kuban geteilt wird.

Rote Straße – beliebte Gegend und Einkaufsmeile

Eine der Hauptattraktionen von Krasnodar ist die Rote Straße, die durch das Zentrum der Stadt verläuft. Neben den Einkaufsmöglichkeiten und den vielen schönen, alten Häusern finden Sie am Anfang und am Ende des Boulevards zwei Denkmäler zu Ehren Katharinas der Großen. Die beste Zeit, um die Rote Straße zu besuchen, ist am Wochenende, wenn der Autoverkehr durch die Straße verboten ist. Wenn Sie die Rote Straße entlang schlendern, kommen Sie an einigen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Krasnodar vorbei: Sowohl das Aurora-Theater als auch die Alexander-Newski-Kathedrale befinden sich hier. Nachts wird die Rote Straße mit bunten Lichtern beleuchtet – lassen Sie sich verzaubern!

Baudenkmal: Eine Kathedrale für Katharina die Große

Die Katharinenkathedrale ist nicht nur ein historisches Gebäude, sondern auch eine der größten und bedeutendsten Kirchen Russlands. Es befindet sich im Zentrum von Krasnodar und sein Inneres ist besonders schön. Der erste Ziegel wurde 1900 gelegt und 14 Jahre später wurde die Kirche eingeweiht. Im Inneren befindet sich ein Hochaltar aus dem Jahr 1814. Während des Zweiten Weltkriegs diente die Kirche als Lagerstätte und blieb wie durch ein Wunder vor der Zerstörung verschont. Das Jahr 2014 markierte den 100. Geburtstag der Katharinenkathedrale. Sie können die Kirche täglich zwischen 7 und 19 Uhr besuchen.

Erleben Sie russische Kunst im Kunstmuseum Kovalenko

In Krasnodar finden Sie das Kunstmuseum Kovalenko. Das Museum befindet sich in einem eleganten mehrstöckigen Herrenhaus mit üppiger Dekoration. Es ist eigentlich das älteste Kunstmuseum im Nordkaukasus. Die ständige Sammlung enthält russische und sowjetische Kunst aus dem 18. bis 20. Jahrhundert, aber Sie können auch Gemälde aus Westeuropa, Asien und Afrika finden. Dazu kommen beeindruckende Skulpturen und Porzellanmalereien. Heute beherbergt das Museum über 9.000 Exponate, die in verschiedenen Ausstellungen präsentiert werden. Das Museum ist täglich von 10:00 bis 17:30 Uhr geöffnet. Neben den Ausstellungsräumen gibt es auch eine öffentliche Bibliothek. Montags ist es geschlossen. Buchen Sie einen Urlaub nach Krasnodar und entdecken Sie die einzigartige Kunst Russlands!

Werbung

Von sn7376